Neuigkeiten


April, April...

 

 

... der macht, was er will. Und in meinem Fall, bringt er neue Ideen für Haus- und Gartenfiguren, wie beispielsweise das Gänseliesel, ein Erdbeermädchen und freche Vögel. Auch die kleinen Keramikkacheln mit Reliefmalerei eignen sich gut zum Verfliesen als Hingucker, oder zum Verschenken, frei nach dem Gedicht von Ringelnatz: "Ich habe dich so lieb! Ich würde dir ohne Bedenken eine Kachel aus meinem Ofen schenken."

 

Besonders viel Freude machen mir die neuen Blumentöpfe (oder besser Kräuterköpfe?), die dem Einen oder Anderen vielleicht auch schon auf den Treppenstufen vor meinem Keramikstudio aufgefallen sind.

Zwischen "Thymi-Jan" und "Peter-silie" sind aber auch noch weitere Kräutergesichter zu finden. Kommen Sie einfach vorbei und lassen sich überraschen! Die Pflanzsaison hat schließlich auch wieder begonnen ;-)

 

Außerdem stehen neue Markttermine bevor:

 

Am Sonntag, den 7. Mai, bin ich auf dem Kunsthandwerkermarkt in Wöltingerode (bei Goslar) vertreten.

Zum Pfingstwochenende, am 4. und 5. Juni, können Sie mich mit meinem Stand in Trittau auf dem jährlichen Mühlenmarkt besuchen.

 

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine schöne Frühlingszeit!


Es grünt so grün...

 

... wenn die Keramikblüten blühen. Oder auch: Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Luft, Zwerge außer Rand und Band klettern über Berg und Kluft...

 

Auch in meinem Keramikstudio ist wieder die Sonne herausgekommen und strahlt beispielsweise die neuen Frühlingsgestecke oder das Gänseliesel an. Hin und wieder wird meine Werkstatt auch zum Malatelier, da für ein Ausstellung im nächsten Jahr schon neue Ölgemälde in Arbeit sind. Mehr dazu später...


Es ist vollbracht!

 

Am 19. November 2016 konnte endlich die (Neu-)Eröffnung meines Keramikstudios stattfinden. Wie lange habe ich auf diesen Tag gewartet, große und kleine Überraschungen getöpfert und bei den Detailarbeiten hin und her überlegt. Als dann schließlich die letzte Treppenstufe im neuen Eingangsbereich angebracht, alle verrückten Figuren platziert, Einladungskarten und -flyer verschickt und Kekse gebacken waren, war es endlich so weit ... und ich habe mich sehr gefreut, zahlreiche bekannte, neue und lieb gewonnene Gesichter begrüßen zu und ihnen meine Töpferwelt zeigen zu können.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Interesse, die Neugier und auch die Zusprüche - hat es mir doch gezeigt, dass nicht nur ich so begeistert von der Welt der Keramik bin! Und selbstverständlich gilt mein Dank auch allen Helfern und Unterstützern, die mir diesen Traum ermöglicht haben. 

 

In Zukunft freue ich mich nach wie vor über Ihre Besuche, Anrufe oder E-Mails. Kommen Sie vorbei und schauen Sie, ob meine kleinen Schätze auch Sie verzaubern können ...

 

Bis dahin stöbern Sie doch durch die verschiedenen Bildergalerien. In der Rubrik Weihnachten finden Sie nun auch die neuesten Figuren, sowie den Weihnachtszug. Manche haben ihn schon live erleben können - inklusive Rauch aus dem Schornstein und flackerndem Laternen- und Kaminfeuer.

 

 

 


Endspurt!

 

Seit einiger Zeit wurde nun schon geschraubt, gebohrt und gewerkelt und nicht wenige kleine und größere Baustellen hielten dabei meine Familie, verschiedene fleißige Helfer und mich auf Trab. Doch der eine oder andere neugierige Blick und die Nachfragen, "wann es denn weitergeht", haben uns in der Zeit der Umbauphase schmunzeln lassen - zeigt es doch, dass nicht nur ich mich auf das Endergebnis freue und gespannt bin!

 

So hat manch einer auch bestimmt mich oder meine Unterstützer beim Umbauen, Umgraben oder Umplanen gesehen. Und mit jedem Stückchen geschaffter Arbeit rückt die Eröffnung meines Keramikstudios immer näher.

 

Ein großes Eingangsfenster, praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für zahlreiche bunte Glasurfarben, kleine und große Lichstrahler zur Ausleuchtung meiner Schätze, damit Sie auch wirklich jedes Detail erkennen können ...

 

Diese und noch mehr Überraschungen erwarten Sie, wenn Sie mich besuchen kommen.

Auch wenn noch manche Arbeiten zu erledigen sind - zum Töpfern oder Stöbern durch die Regale sind Sie weiterhin jederzeit herzlich eingeladen. Die Vorbereitungen für die offizielle Ladeneröffnungsfeier laufen auf Hochtouren und bis dahin verbleibe ich mit herzlichem Dank an alle Handwerker und Helfer, die meine Pläne umsetzen und meine Träume von einem eigenen Atelier wahr werden lassen.

 

Und zum Umbau gehört natürlich auch, dass die Homepage ein neues Outfit bekommt - daher viel Spaß beim weiteren Erkunden!

Heike Gießmann

Alle Rechte vorbehalten.

 

Zuletzt aktualisiert: 13.08.2017